SEBASTOPOLIS

SEBASTOPOLIS
urbs gemina, una Cappadociae mediterranea, Suvas hodie, praeclara, a qua nomen est regioni, et ubi sedes est satrapae Turcarum: vix 70. mill. pass. ab Amasia in Ortum, capta a Solimanno, A. C. 1308. Altera quae et Dioscurias Ptolem. Savatopoli Nigro, urbs Colchidis maritima inter Phasidem ad Meridiem 100. et Heracleam urbem Heniochorum ad Occidentem 80. mill. Pass. Baudrando, in ora Ponti Euxini, ad ostia Antonii et Cari fluviorem, emporium celebre, sub Principe Mingreliae, 280. mill. pass. a Trapezunte in Boream. Sebastopolis, urbs altera fuit in Colchide, prope ostea Phasidis, apuis absorpta initiô huius saeculi, teste Arcangelô Lambertô.

Hofmann J. Lexicon universale. 1698.

Look at other dictionaries:

  • Sebastopolis — • A titular see in Armenia Prima, suffragan of Sebastia. The primitive name of this city was Carana, dependent on Zela, which was included in the principality given toAteporix by Anthony of or Augustus Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006.… …   Catholic encyclopedia

  • Sebastopolis — ist der Name folgender Orte: Sochumi, Stadt in Abchasien bzw. Georgien das entsprechende Titularerzbistum Sebastopolis in Abasgia Sebastopolis (Pontus), eine antike Stadt in der Türkei; heute Sulusaray das entsprechende Titularbistum Sebastopolis …   Deutsch Wikipedia

  • Sebastopolis — ( el. Σεβαστούπολις, city of the Sebastos ) may refer to:* Sulusaray, Turkey * Sukhumi, Abkhazia * Sebastopolis (Pontus) * Sebastopolis (Thrace) * Myrina (Mysia) …   Wikipedia

  • Sebastopŏlis — (a. Geogr.), 1) so v.w. Dioskurias; 2) so v.w. Myrina; 3) so v.w. Phasis 2); 4) kleine Stadt in Pontos, am Halys …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Sebastopolis in Armenia — (ital.: Sebastopoli di Armenia) ist ein Titularbistum der römisch katholischen Kirche. Die antike Stadt Sebastopolis heißt heute Sulusaray[1] und liegt in der Türkei. Inhaltsverzeichnis 1 Titularbischöfe 2 Siehe auch …   Deutsch Wikipedia

  • Sebastopolis (Pontus) — Sebastopolis war eine antike Stadt in Pontus, heute das Dorf Sulusaray, 68 km von Tokat und 30 km von Artova entfernt am Fluss Çekerek gelegen. Der älteste bekannte Name der Stadt war Carana. Sie gehörte zum Herrschaftsgebiet des Galaters… …   Deutsch Wikipedia

  • Sebastopolis in Abasgia — ist ein Titularerzbistum der römisch katholischen Kirche. Die antike Stadt liegt im heutigen Georgien, dem früheren Königreich Pontos[1] und heißt Sochumi. Titularerzbischöfe von Sebastopolis in Abasgia Nr. Name Amt von bis …   Deutsch Wikipedia

  • Sebastopolis in Thracia — (lat.: Sebastopoli di Tracia) ist ein Titularbistum der römisch katholischen Kirche. Der antike Bischofssitz befand sich in der historischen Landschaft Thrakien und liegt im heutigen Bulgarien. Titularbischöfe von Sebastopolis in Thracia Nr. Name …   Deutsch Wikipedia

  • Sebastopolis in Armenia (Titularbistum) — Sebastopolis in Armenia (ital.: Sebastopoli di Armenia) ist ein Titularbistum der römisch katholischen Kirche. Die antike Stadt Sebastopolis heißt heute Sulusaray[1] und liegt in der Türkei. Titularbischöfe von Sebastopolis in Armenien Nr. Name… …   Deutsch Wikipedia

  • Sebastopolis (Pontus) — Sebastopolis ( el. Σεβαστόπολις) was a town in Pontus, of unknown site (Ptol. v. 6. § 9), though, from the place it occupies in the list of Ptolemy, it must have been situated in the south of Themiscyra.References*SmithDGRG …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.